Schneiden

Schneiden

Beispielsweise „Querschneider“ sind Maschinenfunktionen, mit denen Endlosmaterial in kontinuierlichen Bearbeitungsprozessen während der Bewegung geschnitten und vereinzelt wird.

Hierbei ist es wichtig das die Bewegung während der Bearbeitung synchron zur Bahngeschwindigkeit erfolgt. In der Zeit zwischen den Bearbeitungsschritten ist die Position des nächsten Schrittes anzufahren, die teilweise auf eine Bahnmarke synchronisiert werden muss. Diese Bewegung hängt damit von der zu produzierenden
Formatlänge ab. Querschneider und ähnliche Maschinenfunktionen wie Schweißbalken und Prägestempel arbeiten rotatorisch.

Für jeden Bearbeitungsvorgang dreht sich der Antrieb an der Antriebsseite also um einen Takt weiter.

Antriebseinheiten: Servoumrichter

Typische Anwendungen:

  • Schneiden
  • Prägen
  • Perforieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.